Direkt zum Hauptbereich

Posts

News

Teil 2 von „Besoffene Ballerina auf Speed“

Ich hätte gerne einen Tut-Nix...
Oder ne, eigentlich doch nicht

Im letzten Beitrag habe ich euch ja anschaulich erzählt, dass Klimt und mich unkontrollierte und ungewollte Hundebegegnungen ziemlich auf die Palme bringen können. Wer sich nicht erinnert darf hier klicken. Der Abend schien nach der Auseinandersetzung mit einem fremden Hund ziemlich gelaufen für uns. Die entspannte Gartenparty, zu der wir auf dem Weg waren, hatte an Reiz verloren. Stattdessen klopfte mein Herz auch Minuten nach dem Intermezzo mit dem anderen Hund noch wie irre vor Ärger, Angst und Aufregung.
Auch bei der Feier angekommen kreisen meine Gedanken um die Frage. Wieso der ganze Stress? Warum kann es nicht unkompliziert sein? Wieso kann ich nicht auch einfach einen trottelig-netten Tutnix-Hund haben? Kurz Schnuppern und Ciao. Klimt hatte die ganze Episode wohl längst vergessen. Der greift ordentlich Streicheleinheiten und Essensreste ab, bis er es witzig findet im Gemüsebeet sein Unwesen zu treiben. Von mir au…

Aktuelle Posts

Besoffene Ballerina auf Speed

Klimt der Einzelhund

Kofferraum auf! Hund raus!

Abschied für immer

„Bist du auch eine von den Hundemuttis?“

Adventskalender - Türchen 20

Barf-Complete Menüs im Test -Anzeige-

Tschüssiciaoi ey!

Womöglich sitzt ja in jedem Tierheim ein "Chico"?

Rudelverhalten