Direkt zum Hauptbereich

Posts

News

Abschied für immer

Kein Nachruf auf meine beste Freundin Wie ich beim Abholen von Lounis Urne auch einen Funken Hoffnung erhalte
Das Narkosemittel in der Spritze kann Leben mit einem Gewicht von 800 Kg auslöschen; den Tierarzt, meinen Vater, meine Mutter, meine kleine Schwester, mich und nochmal so viele Menschen unserer Statur, die sich nicht mit im Behandlungszimmer befinden. Louni wiegt nur knapp 20 kg. Es geht schnell. 14 Jahre und 8 Monate einfach weggespritzt. Meine Welt zerbricht. Ich hatte gehofft, wir hätten womöglich noch einen Sommer miteinander – trotz der Schmerzen in den Gelenken und der Wirbelsäule, trotz des fiesen Schattens auf der Lunge. Aber dann kam auch noch das Fieber und sie konnte nicht mehr aufstehen. Medikamente halfen nicht mehr. Ich versuchte noch beim Arzt sie hinzustellen, aber ihre Beinchen brachen immer wieder weg. Wenn sie nur 2 oder 3 Schritte gelaufen wäre, hätte ich sie wieder mit nach Hause genommen. Es ging aber nicht mehr.
Ich kann plötzlich so gut verstehen, wa…

Aktuelle Posts

„Bist du auch eine von den Hundemuttis?“

Adventskalender - Türchen 20

Barf-Complete Menüs im Test -Anzeige-

Tschüssiciaoi ey!

Womöglich sitzt ja in jedem Tierheim ein "Chico"?

Rudelverhalten

Das "Lustige Mischlingsraten" - März

Geliebter Wohlstandshund